DIE EBBA

Die EBBA Verleihung findet am Mittwoch, den 17. Jänner 2018 in Groningen statt. Die Veranstaltung ist ausschließlich auf Einladung zugänglich, wir allerdings aufgenommen und europaweit von öffentlich-rechtlichen TV-Sendern übertragen.

Wie haben Sie Ihre Lieblingsmusik entdeckt? Woher stammt Ihr Lieblingskünstler?

Mit den European Border Breakers Awards (EBBA) sollen Grenzen überwunden und europäische Newcomer aus den Sparten Rock, Pop und Dance anerkannt werden, die auch außerhalb ihrer Heimatländer erfolgreich sind. Im Rahmen einer spektakulären Fernsehshow werden zehn europäische Künstler und Künstlerinnen mit einem EBBA ausgezeichnet; durch die Sendung führt der legendäre BBC-Moderator und Musiker Jools Holland. Die Show, die im Theater Stadsschouwburg in Groningen aufgezeichnet und in ganz Europa ausgestrahlt wird, findet am Eröffnungsabend des Eurosonic Noorderslag statt, der Schlüsselveranstaltung für Gedankenaustausch und Networking in der europäischen Musikszene. Zu den bisherigen Preisträgern zählen mittlerweile etablierte Künstler wie Adele, Mumford and Sons, Kodaline, Christine and the Queens, Woodkid, Disclosure, Milky Chance, Selah Sue, Aurora, Damien Rice, Agnes Obel, Stromae, Caro Emerald und viele andere.

Diese einzigartigen Musikpreise werden durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union finanziert und vom Eurosonic Noorderslag in Parnterschaft mit der europäischen Rundfunkunion organisiert. Mit den EBBA-Awards möchte die Europäische Union den Erfolg von zehn Newcomern aus Europa feiern, die sich durch ihre Albumverkäufe und Tourneen jenseits ihrer Heimatgrenzen ausgezeichnet haben.

Ziel ist es, die großartige kulturelle und sprachliche Vielfalt in der populären europäischen Musik ins Rampenlicht zu rücken. Die EBBA-Awards bieten dem Publikum die Chance, europäische Newcomer zu entdecken, und machen neue Musik in ganz Europa bekannt.

Wie werden EBBA-Preisträger entdeckt und nominiert?

10 Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Länder, die Teil des EU Creative Europe Programms sind, werden mit einem EBBA Award ausgezeichnet. Voraussetzung hierfür sind erste Erfolge außerhalb ihres Heimatlandes, welche durch Airplay, Verkäufe und Live Performances in Europa gemessen werden. Die Gewinner werden auf Basis von Daten aus den European Border Breakers Charts (zusammengestellt von Radiomonitor), durch Nielsen Music Control Forschung, der Europäischen Rundfunkunion, EBU Radiosendern, sowie von am European Talent Exchange Programme (ETEP) teilnehmenden Festivals ermittelt.

Public Choice Award

Während der Preisverleihung erhält eine EBBA Gewinnerin bzw. ein EBBA Gewinner den Public Choice Award. Diese Auszeichnung wird jener Künstlerin oder jenem Künstler verliehen, die oder der im Rahmen eines Votings, die meisten Stimmen im Publikumsvoting erhält. Stimmen können ab dem 5. Dezember online abgegeben werden.

This project has received funding from the European Union. This publication reflects the views only of the author, and the European Commission is not responsible for any use that may be made of the information it contains.